Festausschuss Dortmunder Karneval
Kinderprinzenpaar

Prinz Thoralf I.

Prinz Thoralf I.

Der Prinz, Thoralf Schwarz, ist vor 58 Jahren in Eisenhüttenstadt geboren. Schon in den Kindertagen wurde er mit dem brandenburgischen Faschingssyndrom infiziert. 1998 kam er nach Nordrhein-Westfalen und setzte hier nicht nur seine karnevalistische "Karriere" fort. Nach seinem Studium zum Diplom-Ingenieur für Maschinenbau ist er seit über 20 Jahren als Unternehmensberater bei einem großen IT-Dienstleistungsunternehmen in Dortmund tätig. Karnevalistisch ist er beim Show- und Tanzsportverein Kirchderner Funken e. V. seit 11 Jahren zu Hause und hat die Aufgaben des stellvertretenden Organisationleiters im Festausschuss Dortmunder Karneval e. V. übernommen. Auch seine Familie steht für eine langjährige Tradition zum Karneval. Seine Frau Sabine engagiert sich gleich in zwei Karnevalsvereinen und seine Tochter Sophie war im Alter von 9 Jahren 2013 Kinderprinzessin in Dortmund. Auch sein Schwiegervater war mal Prinz in der benachbarten Stadt Lünen. Für Thoralf Schwarz geht mit der Prinzenregentschaft ein langgehegter Traum in Erfüllung. Für ihn ist es das höchste und ehrenhafteste Amt, das man an der Spitze des närrischen Volkes bekleiden darf. Hierauf ist er besonders stolz und freut sich, mit den Karnevalisten in dieser Session den Karneval wiederzubeleben.