Festausschuss Dortmunder Karneval
Kinderprinzenpaar
25. August 2021, 15:00 Uhr, Maik Maevus

Zukünftiges Prinzenpaar vorgestellt

Das Prinzenpaar der Stadt Dortmund für die Session 2021/2022

Fast auf den Tag genau vor einem Jahr hat der Festausschuss Dortmunder Karneval e. V. aufgrund der Corona-Pandemie den Karneval in Dortmund absagen müssen. Um so mehr freut sich jetzt der Dachverband aller Dortmunder Karnevalisten mit der Vorstellung des Prinzenpaares in die Planung der Session 2021/2022 zu starten.

Der Präsident des Festausschusses Dortmunder Karneval e. V., Walter Buchholz, stellt gemeinsam mit dem Verkaufsleiter, Alexander Beckmann-Olschowka, des Hauptsponsors der Brinkhoff's Brauerei das Prinzenpaar der Stadt Dortmund für die kommende Session 2021/2022 am 25. August 2021 im alten Sudhaus vor.

Das Prinzenpaar der Session 2021/2022 ist Thoralf Schwarz (Thoralf I.) und Vanessa Winnicki (Vanessa I.). Beide sind seit Jahren in ihren Karnevalsvereinen engagiert und freuen sich, in dieser Session die Dortmunder Narrenschar anzuführen.

Der Prinz, Thoralf Schwarz, ist vor 58 Jahren in Eisenhüttenstadt geboren. Schon in den Kindertagen wurde er mit dem brandenburgischen Faschingssyndrom infiziert. 1998 kam er nach Nordrhein-Westfalen und setzte hier nicht nur seine karnevalistische „Karriere“ fort. Nach seinem Studium zum Diplom-Ingenieur für Maschinenbau ist er seit über 20 Jahren als Unternehmensberater bei einem großen IT-Dienstleistungsunternehmen in Dortmund tätig. Karnevalistisch ist er beim Show- und Tanzsportverein Kirchderner Funken e. V. seit 11 Jahren zu Hause und hat die Aufgaben des stellvertretenden Organisationleiters im Festausschuss Dortmunder Karneval e. V. übernommen.

Auch seine Familie steht für eine langjährige Tradition zum Karneval. Seine Frau Sabine engagiert sich gleich in zwei Karnevalsvereinen und seine Tochter Sophie war im Alter von 9 Jahren 2013 Kinderprinzessin in Dortmund. Auch sein Schwiegervater war mal Prinz in der benachbarten Stadt Lünen.

Für Thoralf Schwarz geht mit der Prinzenregentschaft ein langgehegter Traum in Erfüllung. Für ihn ist es das höchste und ehrenhafteste Amt, das man an der Spitze des närrischen Volkes bekleiden darf. Hierauf ist er besonders stolz und freut sich, mit den Karnevalisten in dieser Session den Karneval wiederzubeleben.

An der Seite des Prinzen wird Vanessa Winnicki als Prinzessin Vanessa I. die Regentschaft der kommenden Session übernehmen. Vanessa ist 24 Jahre jung und in Castrop-Rauxel geboren. Sie ist als Kindergärtnerin beim Studierendenwerk Dortmund AöR in der dort ansässigen Kindertagesstätte tätig.

Die Arbeit mit Kindern macht ihr großen Spaß und sie freut sich immer wieder darüber, wenn sie zuschauen kann, wie die Kinder die Welt entdecken. So liegt es auch nahe, dass sie in ihrem Karnevalsverein seit ca. 5 Jahren die „Minis“ tänzerisch trainiert. Sie selbst war lange Jahre als Gardetänzerin und in der Showtanzgruppe aktiv. Ihr Heimatverein ist seit mehr als 15 Jahren die Karnevalsgesellschaft Blau-Rot DO-Mengede. Zusätzlich engagiert sie sich seit 3 Jahren im Vorstand der Karnevalsjugend Dortmund, in der sie in diesem Jahr zur 2. Vorsitzenden gewählt wurde.

Die Aufgaben und Pflichten einer Karnevalsprinzessin sind ihr wohl bekannt, schließlich unterstützte Vanessa Winnicki als Pagin Prinzessin Nadja I. in der Session 2018.

Als Paginnen stehen der künftigen Prinzessin Sabrina Vogt (31 Jahre) und Janine Seliger (29 Jahre) zur Seite. Sabrina Vogt wurde schon mit 4 Jahren Mitglied in der Karnevalsgesellschaft Grün-Gold DO-Scharnhorst. Janine Seliger ist im Karnevalsverein Kiek es drin 1888 als Tänzerin aktiv und freut sich auf die Zeit an der Seite der Prinzessin.

Thomas Fischer (54 Jahre) wird als Prinzenführer die Organisation und Terminplanung des Prinzenpaares übernehmen. Er kennt sich im Karneval nicht nur durch seine eigene Regentschaft als Thomas I. im Jahr 2019 sehr gut aus, sondern auch durch seine Mitgliedschaft im "Fanfaren-Corps Dortmund-Wickede 1974 e. V " und im "Närrischen Rat". Thomas Fischer nimmt Terminwünsche für Besuche des Prinzenpaares - auch bei Veranstaltungen nichtkarnevalistischer Organisationen - unter der Telefonnummer 0163 2536426 und unter prinzenpaar@dortmunderkarneval.de gerne entgegen.

Die Verantwortung als Standartenträger und Fahrer übernimmt Michael Steeg (51 Jahre). Er ist Mitglied beim Fanfaren-Corps 1974 DO-Wickede und bringt als Fahrlehrer bei der Feuerwehr Dortmund beste Voraussetzungen für diese Aufgaben mit.

Die Proklamation des Prinzenpaares findet am Freitag, dem 12. November 2021 im Goldsaal der Westfalenhallen statt. Hier werden Thoralf I. und Vanessa I. im Rahmen einer karnevalistischen Revue dann Zepter und Krone vom noch amtierenden Prinzenpaar Thomas II. und Nicole I. übernehmen.

Diese Veranstaltung wird nach der dann aktuellen Coronaschutzverordnung stattfinden.



Kalender

29. September 2021

Mitgliederversammlung

13. Oktober 2021

Mitgliederversammlung

27. Oktober 2021

Mitgliederversammlung

10. November 2021

Mitgliederversammlung

12. November 2021

Prinzenproklamation

Wie lange noch?