Festausschuss Dortmunder Karneval
Kinderprinzenpaar
01. April 2018, 13:00 Uhr, Maik Maevus

Rosenmontagszug fällt Sparkurs zum Opfer

Rosenmontagszüge in der Region werden zusammengelegt.

Aufgrund der immer weiter steigenden Kosten bei den Rosenmontagszügen, haben sich die Vertreter mehrerer Städte auf eine Neuausrichtung der Rosenmontagszüge in der Region geeinigt.

So werden die Rosenmontagszüge der Städte Bochum, Dortmund, Gelsenkirchen, Herne und Recklinghausen in einem gemeinsamen Fünfjahresplan zusammengelegt.

Um allen Teilnehmern und Zuschauern gerecht zu werden, wird der zusammengelegte Rosenmontagszug abwechselnd in den teilnehmenden Städten stattfinden.

Die Auslosung ergab dabei folgende Reihenfolge:

  • 2019 Bochum
  • 2020 Recklinghausen
  • 2021 Gelsenkirchen
  • 2022 Dortmund
  • 2023 Herne

Nähere Informationen wird es in einer Sondersitzung nach der Jahreshauptversammlung geben.

 

Nachtrag: April, April :-)