Festausschuss Dortmunder Karneval
Kinderprinzenpaar
19. August 2020, 13:11 Uhr, Maik Maevus

Absage der Karnevals-Session 2020/2021

Angesichts der anhaltenden Corona-Pandemie hat der Vorstand des Festausschusses Dortmunder Karneval e. V. - in Absprache mit seinen Mitgliedsvereinen und Partnern - beschlossen, die Karnevals-Session 2020/2021 abzusagen.

Dazu zählen alle Veranstaltungen des Dachverbandes und der Karnevalsjugend-Dortmund, so zum Beispiel der Rosenmontagszug, der Kinderkarnevalszug mit anschließender Kinder-Karnevals-Fete (Ki-Ka-Fe) und die Schlüsselübergabe. Die derzeit amtierenden Prinzenpaare bleiben im Amt und werden die Insignien im November 2021 an ihre Nachfolger übergeben.

Die Entscheidung hat sich der Festausschuss Dortmunder Karneval e. V. keineswegs leicht gemacht. Schließlich ist das närrische Treiben ein Kulturgut, ein Stück Heimat und dank vieler Ehrenamtlicher nicht zuletzt eine wichtige gesellschaftliche Stütze. Mit der frühzeitigen Absage haben schon jetzt alle Planungssicherheit.

Entscheidend für die Absage sind vor allem zwei Aspekte:

Zum einen hat die Gesundheit der Karnevalisten und Karnevalsfreunde oberste Priorität. Angesichts der geltenden Abstandsgebote und Hygieneregeln ist ein unbeschwertes Feiern mit "Dortmund Helau", schunkeln und strahlenden Gesichtern derzeit allerdings undenkbar. Denn das Corona-Virus macht leider auch nicht vor Kostümen halt.

Zum anderen müssten die Vorbereitungen für die Session 2020/21 in diesen Tagen beginnen - verbunden mit entsprechenden finanziellen Risiken für die Dortmunder Karnevalsvereine. Sie sehen sich nicht nur mit hohen Zusatzkosten für personelle und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen konfrontiert, um die Auflagen der Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen zu erfüllen. Die Vereine dürften ihre geplanten Veranstaltungen nach derzeitigem Stand auch nur mit begrenzter Gästekapazität durchführen - und noch gar nicht absehbar ist, ob diese bei einer sich verschärfenden Lage zu einem späteren Zeitpunkt nicht doch noch kurzfristig abgesagt werden müssten.

Umso mehr hoffen wir, dass unsere Mitglieder die karnevalslose Zeit gut überstehen und das soziale Miteinander im Verein - unter Einhaltung aller Gebote zur Eindämmung der Corona-Pandemie - aufrechterhalten. Der Festausschuss Dortmunder Karneval e. V. wird die Karnevalisten gerne unterstützen, damit der Dortmunder Karneval in der Session 2021/22 hoffentlich wieder unbeschwert gefeiert werden kann.